Autorenliste

Bisher in den laufenden Heften der bzf publizierte Beiträge

(ab 1988; in Klammern Heft-Nummer, Jahr, Seiten)

 

Affam, Ama:

  • Die sprachliche Realisierung von Kurzkommentaren in Filmrezensionen deutscher TV-Programmzeitschriften (51, 2011, 107-124)

Albertini, A. Flavio / Tinnefeld, Thomas:

  • Englisch plus X – für eine nachhaltige, institutionalisierte Mehrsprachigkeit in Europa (49, 2010, 3-15)

Anderson, Gary / Fach, Wolfgang:

  • "Wer hat Angst vorm schwarzen Mann?" Verbal degradation and the death penalty (26, 1994, 3-20)

Aufderstraße, Hartmut:

  • Zur Gestaltung sogenannter "Lehrbuchdialoge" (25, 1993, 95-110)

Badawi, Mohamed:

  • Entlehnungen im modernen Arabisch, am Beispiel der Wortbildung (36, 1999, 3-24)
  • Fachsprachliche Probleme im Arabischen. Eine lexikographische Untersuchung (34, 1998, 14-32; 35, 1999, 3-32)

Béchaz, Jean-Pierre:

  • Theater im Fremdsprachenunterricht (23, 1992, 33-46)

Beck, Hans-Rainer:

  • Geschichte im DaF-Unterricht. Beispiel: "Parteien der Weimarer Republik" (26, 1994, 48-59)

Beck, Renate:

  • Argumentative Strukturen und ihre Vermittlung im DaF-Unterricht (25, 1993, 80-94)

Berényi-Nagy, Tímea:

  • Näher dran – Umsetzung der Mehrsprachigkeitsdidaktik in deutsch.com. Eine Lehrwerkanalyse (59, 2017, 76-91)

Bergdoll, Christine:

  • La séparation des Églises et de l'État (43, 2005, 107-129)

Bessen, Josef:

  • Französischunterricht und Filmanalyse. Vorschläge zu einführenden Übungen in die Filmanalyse am Beispiel von Camus' Étranger und seiner Verfilmung durch Visconti (38, 2001, 21-32)
  • Algerien und die algerisch-französischen Beziehungen als Themen von Französischkursen (30, 1996, 36-63)

Bickelmann, Peter:

  • Vorüberlegungen zur Behandlung der Negation im Unterricht Deutsch als Fremdsprache (35, 1999, 48-75)

Bisle-Müller, Hansjörg:

  • Artikelwörter im Deutschen: ein Modell für den Unterricht von Deutsch als Fremdsprache (24, 1992, 29-63)

Bodenbender, Verena Raïssa:

  • Rückkehr zur alternierenden Lehrerbildung in Frankreich. Das Jahr 1 nach der "Reform der mastérisation" (55, 2015, 61-71)

Boesken, Gesine / Soppa, Chris Inken:

  • Widersprechen und Ablehnen (25, 1993, 69-79)

Bowers, Christopher:

  • Comparison of forms of address between England and Germany (23, 1992, 57-62)

Brand, Christina:

  • Internet im Französischunterricht – am Beispiel einer neunten Realschulklasse (43, 2005, 13-50)

Brand, Christina / Dahlmann, Dorothee / Gilmozzi, Jutta Verena / Himmler, Rieke / Lüger, Heinz-Helmut:

  • Autonomes Lernen und Mediennutzung (37, 2000, 85-130)

Breugnot, Jacqueline:

  • La place du contexte dans l'approche immersive (50, 2011, 67-73)
  • Les éléments de motivation dans l'apprentissage du français précoce en zone frontalière (37, 2000, 62-66)

Büchle, Karin:

  • Negativ(be)wertung im Deutschen und Spanischen. Sprachsystematische Bewertungsindikatoren (29, 1995, 53-70)
  • Schimpfwörter im DaF-Unterricht – Tabuthema, Randerscheinung oder doch mehr? (27, 1994, 18-36)
  • Sprachveränderungsprozesse im Deutschen nach der Wende (23, 1992, 47-56)

Bürner-Kotzam, Renate:

  • Rezeption deutscher Literatur in China (18, 1988, 67-77)

Caban, Agnieszka:

  • Erwerb fester Wendungen im L2-Unterricht (49, 2010, 97-151)

Cloßen, Marlène:

  • Révolution dans l'apprentissage des langues: l'ère des logiciels (37, 2000, 67-84)

Curti, Claudia:

  • Übungen zur Gesprächsbeendigung (25, 1993, 34-43)

Dallinger, Sara:

  • Die Einstellung von Eltern zu bilingualem Unterricht: bilinguale Züge oder Modulform? (53, 2013, 47-72)

Daxer, Martina:

  • Verstehen und verstanden werden. Strategien der Verständnissicherung in interkulturellen Gesprächen (20, 1989, 86-124)

Diekmann, Wolf:

  • Mehr sprechen – weniger zappen. Ein netzgestütztes Landeskundeprojekt mit DaF-Lernern im Selbstversuch (44, 2006, 11-29)

Drewnowska-Vargáné, Ewa :

  • Argumentative Muster und ihre neuen Varianten in einem mehrsprachigen Kommentardiskurs zur Zypern-Krise (58, 2016, 36-58)
  • Argumentative Strukturen und Strategien in Presseinterviews. Beiträge deutsch-, polnisch- und ungarischsprachiger Interviewer im Vergleich (39, 2001, 25-46; 40, 2002, 19-45)

Duarte Carreira, Rosa Maria :

  • Brasilianisch in Situationen – eine kommunikative Methode (21, 1991, 59-74)

Erdmann, Lena :

  • Multilinguale Sprachmittlung im Spanischunterricht (52, 2012, 61-95)

Fan, Yanqian:

  • Kulturelle Aspekte in der interkulturellen Kommunikation und im Fremdsprachenunterricht – Eine deutsch-chinesische kontrastive Analyse von Sprechakten in der Alltagskommunikation (20, 1989, 29-53)

Földes, Csaba:

  • Was ist "Fremdsprachendidaktik"? Nachdenken über ihre wissenschaftssystematische Verortung (38, 2001, 3-20)

Foffi, Silvia:

  • Metaphorischer Sprachgebrauch in deutschen und italienischen Tageszeitungen (47, 2008, 81-91)

Forgács, Erzsébet:

  • Im Sprichwort liegt die Wahrheit (?) Zur spielerischen Verwendung von Sprichwörtern und geflügelten Worten (31, 1997, 78-88)

Franke, Wilhelm:

  • Der Praktische Syllogismus als textlinguistisches Beschreibungsinstrument (42, 2004, 51-56)
  • Überlegungen zu einer Dialog- und Textstilistik (39, 2001, 3-23)

Freytag, Johannes:

  • Libération: new journalism auf französisch (24, 1992, 82-109)

Friedl, Isabelle:

  • Printmedien Frankreichs und Deutschlands. Niederschlag von Sprechsprache und Diskursrahmen (49, 2010, 17-51)

nach oben [▲]

Gerlach, David / Goworr, Jürgen / Schluckebier, Julia:

  • Lernaufgaben als Planungsinstrumente. Vorschläge für den kompetenzorientierten Fremdsprachenunterricht und die Lehrerausbildung (52, 2012, 3-19)

Gesser, Gerhard:

  • Was erwartet die Lehramtsanwärter Französisch heute? (45, 2006, 3-14)

Giessen, Hans W.:

  • All the news that's fit to understand. Über mögliche Gründe für interpretatorische und emotionale (subjektive und narrative) Darstellungsformen in der Qualitätspresse (53, 2013, 23-30)
  • Michel Bréal, un géant oublié et sa tombe oubliée ? (50, 2011, 117-118)
  • Eine medienabhängige Zufallsbeobachtung und ihre möglichen Konsequenzen (49, 2010, 53-58)
  • Videosegmente als authentische Lehrmaterialien für den Sprachunterricht in computergestützten Multimedia-Produktionen (45, 2006, 91-96)

Gilmozzi, Jutta Verena:

  • Rap, Rock, Blues und Grammatik – wie paßt das zusammen? Induktive Grammatikvermittlung im Italienischunterricht mit Anfängern (34, 1998, 53-67)

Gross, Harro:

  • Zur Rolle der Textlinguistik im Hochschulunterricht DaF (20, 1989, 69-85)
  • Schreiben in der Fremdsprache – Montage von Zitaten (18, 1988, 53-66)

Große, Ernst Ulrich:

  • Deutsch-französische Themen im Internet: www.deuframat.de – eine Schatzkammer (44, 2006, 123-130)
  • Die Internationalisierung des Pressemarktes (40, 2002, 95-113)
  • Italiens Tageszeitungen. Rahmenbedingungen, Strategien, Zukunft (34, 1998, 3-13)

Große, Julian:

  • Multilingualism or "English only" in the European Union? Dangers and challenges of the future (46, 2007, 21-27)

Großmaas, Ute:

  • Anna Banti: Lavinia – Übertragung aus dem Italienischen, mit einer Einführung in Leben und Werk der Autorin (28, 1995, 40-67)
  • Kein Raum, nirgends. Zum 50. Todestag von Maria Messina (27, 1994, 114-125)
  • Biographische und autobiographische Romane zeitgenössischer italienischer Schriftstellerinnen (24, 1992, 113-120)
  • Tomaso Landolfis Dialogo dei massimi sistemi. Einführung, Übersetzung, Gedanken zur Interpretation  (23, 1992, 3-32)

Grzesiak, Łukasz Mateusz:

  • Lexikographische Herausforderungen bei der Darstellung von Routineformeln. Anforderungen an ein deutsch-polnisches Wörterbuch (53, 2013, 31-46)

Gügold, Barbara:

  • Spielfilm – Fremdsprachenunterricht – Interkulturelles Gespräch. Am Beispiel der Bearbeitung des Films "Männer" von Doris Dörrie (27, 1994, 3-17)

Günthner, Susanne:

  • Kulturelle Unterschiede in der Aktualisierung kommunikativer Gattungen (37, 2000, 3-20)
  • Language and culture – an analysis of a Chinese-German conversation (28, 1995, 3-39)
  • Interkulturelle Differenzen hinsichtlich Lern- und Lehrformen an Hochschulen:  Chinesischer Studentenalltag aus westlicher Perspektive (20, 1989, 4-28)
  • Interkulturelle Kommunikation und Fremdsprachenunterricht – unter besonderer Berücksichtigung deutsch-chinesischer Unterschiede (18, 1988, 23-52)

Häußler, Ulrike:

  • Linguistische Aspekte der Pressekarikatir (36, 1999, 42-63)

Hagmann, Silke / Hartmann, Daniela:

  • Phraseologismen in der Werbung – Ein Unterrichtsbeispiel für Deutsch als Fremdsprache (33, 1998, 45-64)

Hamza, Saphia:

  • Le combat pour la laïcité (44, 2006, 101-121)

Hartenstein, Klaus:

  • Die Vermittlung von Lexemkollokationen im Russischunterricht im Lichte der neueren phraseologischen Forschung (24, 1992, 64-81)

Hartmann, Daniela M.:

  • "Das käm' vielleicht echt voll groovy rüber": Jugendsprache im DaF-Unterricht (30, 1996, 20-35)
  • Simuliert, stilisiert oder stigmatisiert? Der sekundäre Foreigner-Talk in deutschen Texten (27, 1994, 54-74)

Hartmann, Ralph A.:

  • Verletzte Konversationsmaximen? Sprachliches Verhalten in telefonischer Geschäftskommunikation und Konsequenzen für den Unterricht Wirtschaftsdeutsch (38, 2001, 33-54)
  • Philosophie im Unterricht Deutsch als Fremdsprache (31, 1997, 3-23)

Haug, Martin:

  • Sprache der Nähe – Sprache der Distanz am Beispiel von "Bouillon de Culture" und "Das literarische Quartett" (32, 1997, 3-34)

Heimo, Taina:

  • Vergleich von deutsch- und finnischsprachigen Flyern im Bereich Tourismus – Probleme in der Übersetzung (46, 2007, 113-126)

Heitmann, Peter:

  • Integrative Gedichtgrammatik: Mit Gedichten über Sprache nachdenken (48, 2009, 89-125)

Henk, Katrin:

  • Kann man das Lernen neuer Strukturen erleichtern? Ein Unterrichtsversuch mit Französischlernenden (51, 2011, 3-35)
  • "PME fiable, nos objectifs sont ambitieux et nous recherchons…" Französische und deutsche Stellenanzeigen im Vergleich (41, 2003, 55-89)

Hoffmann, Ilka / Hoffmann, Dieter:

  • Landeskunde – ein Unfach? Verdeutlichung des Stellenwerts des Fachs anhand der Situation in Rußland (33, 1998, 11-31)

Hollm, Jan / Hüttermann, Armin / Keßler, Jörg U. / Schlemminger, Gérald:

  • BiliReal 2012: Bilinguale Züge für Englisch und Französisch in der Realschule (49, 2010, 153-187)

Hosch, Wolfram:

  • Fort- und Weiterbildung im Bereich Deutsch als Fremdsprache und Germanistik: ein Fernstudienangebot (22, 1991, 116-126)

Hřebíčková, Stanislava:

  • Lesekurs für Historiker. Texte und Übungen für Fortgeschrittene in der Fremdsprache Deutsch (31, 1997, 24-32)

Hudalla, Inge:

  • Phraseologismen der deutschen Rechtssprache und ihre Übertragung ins Französische – ein Buch mit sieben Siegeln? (52, 2012, 97-114)

Ikonomu, Demeter Michael:

  • Der Einfluss psychologischer Faktoren auf die zweisprachige Erziehung in der Familie (59, 2017, 16-25)

Jahnel, Andrea:

  • Lerner- und muttersprachlicher Gebrauch von verba sentiendi und sciendi in Fernsehdiskussionen (33, 1998, 65-75)
  • Ausdrücke des Bedauerns und Entschuldigens. Zum Gebrauch bei nativen und nicht-nativen Sprechern (32, 1997, 60-68)
  • Lerner- und muttersprachliche Verwendung von Modalisierungsstrategien in Fernsehdiskussionen (30, 1996, 64-75)

Jansen, Ute:

  • Geschichte als Teilbereich der Landeskunde – Beispiel für eine Unterrichtsgestaltung (22, 1991, 64-92)

Jung, Matthias:

  • Kritisches Sprachbewußtsein auf dem Prüfstand (29, 1995, 71-110)

Karbelaschwili, Tengis S.:

  • Einige Notizen zur Frage der deutschen Wortbildung. Affigierung, Halbaffigierung (19, 1989, 29-34)

Kettemann, Bernhard:

  • John F. Kennedy's speech on civil rights. Some new ideas for teaching English (34, 1998, 33-52)
  • Innovation in (foreign) language teaching and learning (33, 1998, 3-10)

Kil, Young-ok:

  • Zum Erwerb der koreanischen Schriftsprache. Eine empirische Erhebung (54, 2014, 29-48)

Kirstein, Corinna Manuela:

  • Umfeldwandel, Bewegtbilder und Sprachdynamik. Diskursanalyse am Beispiel spanischer Online-Pressetexte (53, 2013, 3-22)

Kispál, Tamás:

  • Deutsch als fremde Wissenschaftssprache im Germanistikstudium (53, 2013, 73-83)

Klein, Nina:

  • Small talk als Lernziel im Fremdsprachenunterricht (25, 1993, 54-68)

Köpf, Eberhard:

  • Gesprächseröffnung als Unterrichtsgegenstand (25, 1993, 22-33)

Kornbeck Jacob:

  • Control is control. Once upon a time Danish computers spoke Danish, yet computing in the mother tongue never took root in Denmark (31, 1997, 118-119)

Kornbeck Jacob / Bender, Ignaz:

  • "Wenn alle Welt Englisch lernt, dann sollen auch die englischen Muttersprachler eine Fremdsprache erlernen" (Interview) (30, 1996, 104-109)

Kotthoff, Helga:

  • Georgian toasts and the limits of cross-cultural accomodation (26, 1994, 21-41)
  • Deficient argumentative strategies of nonnative speakers (20, 1989, 54-68)
  • So nah und doch so fern. Deutsch-amerikanische pragmatische Unterschiede im universitären Milieu (18, 1988, 6-22)

Künstler, Daniel:

  • "Lernen durch Lehren" in China? Zur methodischen Umsetzbarkeit von LdL im Fach Deutsch als Fremdsprache in der VR China (50, 2011, 75-95)

Kukk, Airi / Jung, Merle / Kebbinau, Maire:

  • Frühe Immersion in Estland. Untersuchungen zum Erreichen der curricularen Lernziele russischsprachiger Kinder nach dem Einsatz der Sprachbad-Methodik (54, 2014, 49-61)

nach oben [▲]

Laiho, Teija:

  • Sprachliche Höflichkeit als Lerngegenstand im Deutschunterricht in Finnland (27, 1994, 37-53)

Lawrenz, Birgit:

  • Neurowissenschaftlich fundierte Wortschreibungsdidaktik. Kognitive Wortverarbeitung über die semantisch-lexikalische Route (48, 2009, 3-26)
  • Neurodidaktik des Wortschatzerwerbs – dargestellt am Beispiel englischer Präpositionen (47, 2008, 3-10)
  • Plädoyer für eine gehirngerechtere Vermittlung des syntaktischen Wortes – oder: Das didaktische Dilemma mit dem Lemma (44, 2006, 3-9)

Lăzărescu, Ioan:

  • Latinismen, Anglizismen und Romismen in der rumänischen Jugendsprache (44, 2006, 89-99)

Lenk, Hartmut E.H.:

  • "… moniert die Neue Presse" – Verben und Wendungen der Zitateinbettung in Presseschauen (47, 2008, 93-114)
  • Germanistik im Internet. Erfahrungen mit einem Einführungskurs an der Universität Helsinki (42, 2004, 69-91)
  • Der Explizitätsgrad von Bewertungen in der Textsorte ,Pressekommentar' (35, 1999, 76-115)

Lieber, Gothild:

  • Domänenspezifische Barrieren bei der Entwicklung der femdsprachigen Schreibkompetenz – eine Sprachvergleichsstudie (24, 1992, 15-28)

Lieber, Gothild / Katsch, Lisa:

  • Auswahlbibliographie CALL (26, 1994, 119-141)

Limberg, Holger:

  • Good morning, let's start – Unterrichtseinstiege angehender Englischlehrkräfte in der Sekundarstufe I (56, 2015, 3-24)

Lindemann, Andrea:

  • se faire + Infinitiv. Grammatikalische und translatorische Probleme (32, 1997, 35-59)

Lohr, Dieter:

  • Ein virtueller Sprachkurs per Internet (41, 2003, 119-129)

Lorenz-Bourjot, Martine:

  • Kreatives Schreiben im Französischunterricht (26, 1994, 42-47)

Lüger, Heinz-Helmut:

  • Entwicklungen der Medienlinguistik (58, 2016, 59-91)
  • Michel Bréal und die deutsch-französischen Beziehungen (50, 2011, 97-116)
  • Dezentralisierung im Zentralstaat. Ein weites Aufgabenfeld in der Frankreichkunde (48, 2009, 127-157)
  • Frankreich – noch ein zentralistischer Staat? (38, 2001, 115-140)
  • Vom Zitat zur Adaption. Zu einigen Verwendungsweisen satzwertiger Phraseologismen (34, 1998, 118-135)
  • Anregungen zur Phraseodidaktik (32, 1997, 69-120)
  • Satzwertige Phraseologismen im Text. Elemente eines Mehrebenenmodells (30, 1996, 76-103)
  • Presseanalysen: Meinungsbetonte Texte (29, 1995, 111-137)
  • Presseanalysen: Informationsbetonte Texte (28, 1995, 90-135)
  • Presseanalysen: Bedingungen der Textkonstitution (27, 1994, 75-113)
  • Presseanalysen: Fragestellungen und Untersuchungsansätze (26, 1994, 69-118)
  • Gesprächsanalyse und Fremdsprachenvermittlung (25, 1993, 3-21)
  • Partnerorientiertes Sprechen in Lehrbuchdialogen? (25, 1993, 111-123)
  • Landeskunde – Aspekte eines problematischen Begriffs (22, 1991, 4-37)
  • Indirektheit und Höflichkeit – ein landeskundliches Thema? (22, 1991, 93-115)
  • Dialoggrammatik  versus Konversationsanalyse? (21, 1991, 75-111)

Lukas, Reinhold:

  • Wege zum autonomen Lernen im Französischunterricht der Sekundarstufe I (51, 2011, 37-49)

Mahler, Claudia / Stern, Doris:

  • Anredeverhalten in der mündlichen Kommunikation (25, 1993, 44-53)

Marx, Diemo:

  • Zweisprachigkeit hoch zwei. Eine Replik auf Ignaz Benders Sprachpakt-Konzept (31, 1997, 111-117)

Massud, Abdel Hafiez:

  • Übersetzung als Baustein im DaF- und DaZ-Unterricht. Zur Erweiterung des Fremdsprachenunterrichts um eine fachsprachliche Argumentationskompetenz (55, 2015, 39-59)

Mayr, Waltraud Brigitte:

  • Inszenierung und Rezeption von kultureller Authentizität. Eine Fallstudie (57, 2016, 23-38)
  • Konzeptualisierung kultureller und kommerzieller Authentizität. Zur Interpretation von Fernsehwerbung (56, 2015, 25-38)

Meli, Salvo / Ross, Fiona:

  • Maschinelle Übersetzung und ein Übersetzungsbüro für die Universität Konstanz (21, 1991, 43-58)

Merlan, Aurelia:

  • Dynamik des Sprachkontakts im Nordosten Portugals (42, 2004, 3-23)

Merten, Stephan:

  • Lernerautonomie und Lernbereitschaft als Voraussetzungen für eine sprachliche Progression. Eine Fallstudie (41, 2003, 3-15)

Métrich, René:

  • Feste Wortverbindungen im Wörterbuch. Besprechungsartikel am Beispiel des Kollokationswörterbuchs von Zita Hollós (58, 2016, 31-35)
  • Les Invariables Difficiles. Oder: Was Sie schon immer über deutsche Partikeln und deren Übersetzung ins Französische wissen wollten (40, 2002, 115-135)
  • Zur Übersetzung von deutschen Modalpartikeln ins Französische (37, 2000, 21-41)

Metzger, Isabell:

  • Integrationsprobleme junger Ghettobewohner im Spiegel aktueller Rapmusiktexte (47, 2008, 63-80)

Mordellet-Roggenbuck, Isabelle:

  • Europäisches Sprachenportfolio, individuelle Mehrsprachigkeit, Selbstevaluation: die Rolle der Sprachlernbiographie (48, 2009, 27-40)
  • Emotion und Kognition beim Aussprachelernen (44, 2006, 31-44)
  • E-Learning in der universitären Fremdsprachenausbildung (42, 2004, 93-107)

Nagy, Nikolett:

  • Die wissenschaftliche Rezension. Ein interkultureller und sprachkontrastiver Textsortenvergleich (48, 2009, 71-88)

Netzlaff, Marion:

  • Fortement interessé, hautement qualifié, éperdument amoureux – Adverbien kontextualisiert lernen (45, 2006, 73-90)

Omlor, Stephan:

  • Personalwechsel oder Politikwechsel? Generationenwandel im Front National (51, 2011, 135-198)

Ott, Nadja Fleur:

  • Codeswitching im Englischunterricht der Grundschule (51, 2011, 51-75)

Petit, Jean:

  • Esprit (des lois) es-tu là ? Lettre ouverte au Conseil d'État (39, 2001, 133-142)
  • Wiederbelebung des deutsch-französischen Bilingualismus (39, 2001, 95-127)
  • Natürlicher Spracherwerb des Deutschen im französischen Schulwesen (33, 1998, 76-137)
  • Der L1- und L2-Erwerb der Lexik (23, 1992, 63-140)
  • Konkordanzpaket Konstanz Version 4. KPK (21, 1991, 3-14)
  • Indexerstellung Konstanz. Version 4. IEK (21, 1991, 15-26)
  • Spracherwerb durch Fehler und fehlerfreier Spracherwerb. Eine psycholinguistische und sprachtypologische Überlegung (19, 1989, 1-28)
  • NOMGR3: Ein EDV-Programm zur Generierung deutscher Nominalgruppen (19, 1989, 35-49)

Poisson, Isabelle:

  • L'utilisation des documents iconographiques dans l'enseignement du français langue étrangère (29, 1995, 31-52)

Pokorná, Eva:

  • Fachsprachenunterricht und seine Realisierung auf dem Gebiet der Physiotherapie (36, 1999, 64-85)

Prikoszovits, Matthias:

  • Der Mann hat gerade eine Bank geraubt. Zur nachhaltigen Vermittlung deutscher Partikel- und Präfixverben im DaF-Unterricht (59, 2017, 26-36)

Reck, Carmen / Schlemper, Hans / Schubkegel, Patricia / Singer, Christine:

  • Literarische Texte im DaF-Unterricht. Bericht über eine unterrichtspraktische Fachdidaktik-Veranstaltung am SLI der Universität Konstanz (36, 1999, 86-118)

Reder, Anna:

  • Wörterbücher und digitale Tools als Ratgeber bei der Kollokatorsuche (58, 2016, 18-30)

Renöckl, Georg:

  • Nation und nationale Identität in Frankreich (55, 2015, 73-103)

Rist, Thomas:

  • " Esprit (des lois) es-tu là ? " Erläuterungen zum Offenen Brief von Jean Petit (39, 2001, 129-132)

Rodríguez, Teresita:

  • Semblanza de Octavio Paz (1914-1998) (35, 1999, 116-123)

Rössler, Andrea:

  • Standards ohne Stoff? Anmerkungen zum Verschwinden bildungsrelevanter Inhalte aus den curricularen Vorgaben für den Französisch- und Spanischunterricht (46, 2007, 3-20)

Ross, Fiona:

  • Datenbanken – der Computer im Dienste des Lehrers und des Lerners (21, 1991, 27-42)

Ross, Fiona / Williams, Peter:

  • The English grammar disaster – Computer learning programs and how not to write them (19, 1989, 51-96)

Rothenhäusler, Rainer / Ulrich, Andreas:

  • Grammatische he Strukturen im Anfängerunterricht Deutsch als Fremdsprache: Was wird tatsächlich erworben? (26, 1994, 60-68)

nach oben [▲]

Sambanis, Michaela:

  • Verstehensbasierte Ansätze im frühen Fremdsprachenunterricht – Weg oder Irrweg? (43, 2005, 3-11)

Schäfer, Patrick:

  • Selbstgesteuertes Lernen mit dem Autorenprogramm Hot Potatoes – Ein Vorschlag für den Französischunterricht (46, 2007, 127-183)
  • Regionale Identität in Mundartbeiträgen der pfälzischen und elsässischen Presse (42, 2004, 25-50)
  • Verfahren der Nähekommunikation in der französischen Regionalpresse (38, 2001, 55-87)

Schätzl, Bettina:

  • Individualisierung und Binnendifferenzierung. Einsatz der Lernplattform Moodle in einem Deutsch-als-Fremdsprache-Kurs (54, 2014, 15-27)

Schenk, Klaus:

  • Die allmähliche Verfertigung der Texte beim Schreiben. Vorschläge zur Strukturierung von Schreibsitzungen (34, 1998, 98-117)
  • Poetische Strickmuster. Ein Beitrag zur Textproduktion in Deutsch als Fremdsprache (29, 1995, 3-17)
  • Phono-Lektüren (24, 1992, 3-14)

Schiffler, Ludger:

  • Gegen das das Vergessen ist kein Kraut gewachsen – Doch, triple coding ! (58, 2016, 5-17)

Schlemper, Hans:

  • "Ordnung für die Zusatzausbildung ,Deutsch als Fremdsprache' an der Universität Konstanz" (35, 1999, 33-47)
  • Zu einem Lehr-/ Lernminimum für die Mittelstufe im Unterricht Deutsch als Fremdsprache (34, 1998, 68-76)

Schmale, Günter:

  • dann haben sie den in die Wüste geschickt – dann hab ich ihn in die Wüste geschickt – Reformulations comme traitement conversationnel de phrasèmes dans les talk-shows de la télévision allemande (39, 2001, 47-71)

Schmitt, Holger:

  • Vokalqualität lehren mit interlingualen Minimalpaaren. Am Beispiel Received Pronunciation (42, 2004, 57-67)

Schneider, Jeanne:

  • Eine soziale Frage – oder mehr? Bildung und soziale Stellung der Frau im Frankreich des 19. Jahrhunderts (56, 2015, 39-63)

Schöpp, Frank:

  • Fokus-Konstruktionen im Italienischen – mit Vergleichen zum Französischen (43, 2005, 85-105)
  • Funktionen der Cleft-Konstruktion im Französischen (40, 2002, 47-66; 41, 2003, 37-53)

Schoormann, Matthias:

  • Mündliche Fehlerkorrektur als potenzielle Imagebedrohung. Über den Einfluss sozialer Prozesse auf die Wirksamkeit korrektiven Feedbacks im Zweit-/Fremdsprachenunterricht (52, 2012, 21-60)

Schoormann, Matthias / Schlak, Torsten:

  • Zur Komplexität mündlicher Fehlerkorrekturen (51, 2011, 77-105)

Schowalter, Christine:

  • Eigennamen in der literarischen Übersetzung. Am Beispiel von J.R.R. Tolkiens The Lord of the Rings (41, 2003, 17-35)
  • Dezentralisierung am Beispiel der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur (38, 2001, 89-113)

Schreiner, Dorothee:

  • Das Ende der Weimarer Republik – Anregungen zur Thematisierung von Geschichte im Landeskundeunterricht (29, 1995, 18-30)

Schweizer, Frank:

  • Metrik als Hilfsmittel des Unterrichts Deutsch als Fremdsprache (44, 2006, 45-55)

Segermann, Krista:

  • Formaneignung und Inhaltsmotivierung im Fremdsprachenunterricht: Ein unlösbares Dilemma? (46, 2007, 29-58)

Seibold, Ernst:

  • Vanessa Paradis: A cœur ouvert. Rhetorik und Semiotik von Titelbildern der französischen Programmzeitschriften (28, 1995, 68-89)

Seifter, Thorsten / Seifter, Ingolf:

  • Wir gegen uns: Das „österreichische Deutsch“ im Klassenzimmer – und der regio-normative Ausweg (57, 2016, 39-60)
  • Warum die Frage, ob sich "pfiati vertschüsst", keine linguistische ist. Zur Fundamentalkritik am "österreichischen Deutsch" (56, 2015, 65-90)

Šemelík, Martin / Šichová, Kateřina:

  • Was nicht ist, kann noch werden. Zur Parömiodidaktik im Tschechisch-als-Fremdsprache-Unterricht. Teil 2: Aufgaben und Übungen (59, 2017, 37-76)

Sichler, Almut:

  • Anrede- und Verabschiedungtsformeln in der universitären E-Mail-Kommunikation  (50, 2011, 3-50)

Šichová, Kateřina / Šemelík, Martin:

  • Was nicht ist, kann noch werden. Zur Parömiodidaktik im Tschechisch-als-Fremdsprache-Unterricht. Teil 1: Eine exemplarische Lehrwerk- und Wörterbuchanalyse (57, 2016, 61-104)

Siepmann, Dirk:

  • Wortschatz und Grammatik: zusammenbringen, was zusammengehört (46, 2007, 59-80)

Sikorski, Janusz:

  • Ausspracheschwierigkeiten – von der Prognose zur Diagnose (55, 2015, 3-37)

Skoczek, Robert:

  • Eindeutschung der polnischen Eigennamen im DAWB (51, 2011, 125-133)

Smieja, Birgit:

  • Quo vadis, IFA? Eine erste Zwischenbilanz zum früh beginnenden Fremdsprachenunterricht in Rheinland-Pfalz (45, 2006, 15-42)

Stegert, Gernot:

  • Die Rezension: Zur Beschreibung einer komplexen Textsorte (31, 1997, 89-110)

Stein, Stephan:

  • "o leck! ich wä:ß nimme: wie das heißt" Formulierungsflauten in der Zweitsprache (31, 1997, 33-77)

Sternkopf, Jochen:

  • Kollokationen in wissenschaftlichen Rezensionen? (33, 1998, 32-44)

Stöver-Blahak, Anke:

  • Sprechen und Vortragen lernen mit Gedichten. Das Erarbeiten der Vortragsfassung eines Gedichtes als Methode (54, 2014, 3-13)

Storch, Günther:

  • Interaktion im DaF-Unterricht: Die Verteilung von Rede- und Handlungsstrategien (30, 1996, 3-19)

Stork, Antje / Adamczak-Krysztofowicz, Sylwia:

  • Welche Inhalte und Themen für den Fremdsprachenunterricht an der Hochschule? (47, 2008, 11-26)

Thierach, Rüdiger:

  • Landeskunde und Deutsch als Fremdsprache vor dem Zweiten Weltkrieg (22, 1991, 38-63)

Ulrich, Andreas:

  • Ein Blick über den Zaun: Didaktik in einer Sprachenschule am freien Markt (24, 1992, 110-112)

Weigl, Wilfried:

  • Minimalismus – eine Grundlage der Vermittlung von Fremdsprachensyntax (49, 2010, 59-95)
  • Zu einer adäquaten Gestaltung der Vermittlung von Fremdsprachensyntax (48, 2009, 41-69)
  • Zu den Inhalten des L2-Syntax-Unterrichts am Gymnasium (47, 2008, 27-62)
  • Syntaxerwerb im Französischunterricht des Gymnasiums: Ergebnisse, Implikationen, Folgerungen (46, 2007, 81-112)
  • Ein (drittes) G2-Defizit und seine Ursache: Subjekt-/Objekt-Fragesätze im Französisch deutscher Gymnasiasten (45, 2006, 43-72)
  • Ein (zweites) G2-Defizit und seine Ursache: Verb-Subjekt-Fragesätze im Französisch deutscher Gymnasiasten (44, 2006, 57-88)
  • Ein G2-Defizit und seine Ursache: Zum "Lernen" der pronominalen Doppelobjekte im Französischunterricht des Gymnasiums (43, 2005, 51-84)
  • Objektrealisierung und Fremdsprachenerwerb (2): Passivsätze mit (Akkusativ-)Doppelobjekten im Englisch deutscher Gymnasiasten (41, 2003, 91-117)
  • Objektrealisierung und Fremdsprachenerwerb: Doppelobjektkonstruktionen im Englisch deutscher Gymnasiasten (40, 2002, 67-94)
  • Die Verbposition im Englisch bzw. Französisch deutscher Gymnasiasten. Fremdsprachenerwerb als Neutralisierung der Muttersprache (39, 2001, 73-94)
  • Verb und Subjekt in Französisch G3. Transfer und Erwerbbarkeit (37, 2000, 42-61)
  • Die Verbposition im Englisch deutscher Gymnasiasten – Ein Indiz für die Wirksamkeit der Muttersprache (36, 1999, 25-41)

Wernsing, Armin Volkmar:

  • Über die Mühe  (59, 2017, 5-15)
  • Lonely Rider. Das neoliberale Subjekt und die Bildung (57, 2016, 3-22)

Weyers, Christian:

  • Asturiano, asturianu, bablr o leonés? Zur Entwicklung und gegenwärtigen Situation des Asturianischen (40, 2002, 3-17)

Zenderowska-Korpus, Grażyna:

  • Zur Vermittlung von Routineformeln im Unterricht Deutsch als Fremdsprache (50, 2011, 51-65)

Zettl, Evamaria:

  • Briefe an Institutionen. Unterrichtsvorschläge für Deutsch als Fremdsprache (34, 1998, 77-97)

nach oben [▲]


Hit Counter provided by laptop reviews