Startseite

Willkommen

Heinz-Helmut Lüger

Sprachwissenschaftler; Hauptarbeitsgebiete:Text- und Medienlinguistik, Phraseologie, Gesprächsanalyse,
Frankreichforschung.

Professor für Linguistik und Didaktik des Französischen an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau (bis 2011).

Herausgeber der Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung (bzf) und Mitbegründer der Landauer Schriften zur Kommunikations- und Kulturwissenschaft (LSKK).

Mitglied in Beiräten der Zeitschriften Aussiger Beiträge (Ústí nad Labem), Journal of Linguistics  and Language Teaching (Saarbrücken), Lublin Studies in Modern Languages and Literature (Lublin), Nouveaux Cahiers d’Allemand (Nancy), Tekst i dyskurs – Text und Diskurs (Warschau, Rzeszów), Studia Germanica Gedanensia (Danzig).

Seit 2008 Vorsitzender der Michel-Bréal-Gesellschaft.

Letzte Veröffentlichungen:

lskk23
W. Czachur/ H.H. Lüger (Hrsg.) (2018): Kollektives Gedächtnis und europäische Nachbarschaftsbilder.
Landau: VEP
Z. Berdychowska/ H.H. Lüger/ C. Schatte/ G. Zenderowska-Korpus (Hrsg.) (2017): Phraseologie als Schnittstelle von Sprache und Kultur, 2 Bde. Frankfurt/M.: Lang Z. Bilut-Hompewicz/ A. Hanus/ H.H. Lüger/ A. Mac (Hrsg.) (2017): Medienlinguistik und interdisziplinäre Forschung II. Frankfurt/M.: Lang H.H. Lüger/ A. Kaufmann/ M. Schwarzweller (Hrsg.) (2016): Michel Bréal: Landau – Marathon – Paris. Landau: VEP H.H. Lüger (Hrsg.) (2013): Zeitzeugen auf der Spur – Landauer Profile und Karrieren. Landau: VEP
     
Anschrift:
Heinz-Helmut Lüger
Zeppelinstraße 45
D-76887 Bad Bergzabern
heinz-helmut.lueger@t-online.de